Erfahrungen in österreichischen Foodcoops

Nach einem Jahr gemeinsamen Arbeitens gibts am 17. Nov einiges an Inputs und Geschichten zum Thema F

ABSCHLUSSPRÄSENTATION:
Systematisierung von Erfahrungen in österreichischen Foodcoops.
Zeit: Do., 17. Nov. 2016, 18.30-21.30 Uhr. Danach: Ausklang mit Foodcoop-Buffet.
Ort: C3 - Centrum für Internationale Entwicklung, Alois Wagner Saal, Sensengasse 3, 1090 Wien.

Ein Jahr lang haben Foodcoops ihre Erfahrungen reflektiert, strukturiert und diskutiert. Diese Methode der „Systematisierung von Erfahrungen“ als partizipativer Lernprozess, die Reflexion des Prozesses und die einzelnen Ergebnisse werden nun in einer abschließenden Veranstaltung präsentiert.
Mit Kurzinputs, Theatergeschichten und Tischgesprächen wird eingeladen, sich über Foodcoops zu informieren und über die Ergebnisse des Reflexionsprozesses zu diskutieren.
Ein Ergebnis des Prozesses ist eine „Werkzeugkiste“ mit praktischen Anleitungen, wie die Zusammenarbeit in Foodcoops und generell in ehrenamtlichen Gruppen kreativ und konstruktiv gestaltet werden kann – die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten.

Anmeldung

Wenn jemand Lust hat zu diesem spannenden Abend zu fahren, wir würden uns alle sehr über die Geschichten freuen!


 


Geändert am 06.11.2016 22:36

Weitere Beiträge