Foodcoop-Vernetzungstreffen

am 3./4./5. Februar im Otelo Vöcklabruck

Es gibt wieder ein Vernetzungstreffen! Diesmal in Vöcklabruck. Vom Fairteiler fahren auf jeden Fall Reingard und Mario hin, und zwar am Samstag, 4. Februar. Falls noch jemand mitfahren möchte, nehmt bitte mit mir (Mario) Kontakt auf: 0680/2187939

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wer:

Es ist ein internes Treffen, d.h. eingeladen sind alle Foodcoop-Mitglieder, auch aus anderen Bundesländern! Bitte also intern gut weitersagen, wir wünschen uns von jeder Initiative ein paar Leute.

Wann:
Freitag, 3.Februar 2017, Beginn 19 Uhr:
Samstag, 4. Februar 2017, Beginn 10 Uhr bis abends
Ev. Sonntag, 5.Februar 2017, ca. 10-12 Uhr (Exkursion)

Wo:
OTELO Vöcklabruck
Bahnhofstraße 22, 4840 Vöcklabruck

Warum:
Weil Erfahrungsaustausch immer interessant und meist auch amüsant ist, und weil es einen konkreten Anlass gibt: Die geplante Gründung der österreichweiten „IG Foodcoops“ Mehr dazu siehe Rahmeninfos unten!

Ablauf:
+ Am Freitagabend gibt’s einen gemeinsamen inhaltlichen Einstieg. In einer Diskussionsrunde möchten wir über den Tellerrand des Alltags blicken und den Fokus aufs Ganze richten: Was wollen wir mit FoodCoops und Solawis/CSA eigentlich erreichen? Gibt es gemeinsame, große Ziele? Wie weit kommt man rein mit ehrenamtlichen Engagement? Wie wirken sich Unterstützung durch Organisationen (z.B. BIO AUSTRIA) und Politik (z.B. Rudi Anschober) aus?
+ Am Samstag ist der Haupttag. Ab 10 Uhr haben FoodCoops und Solawis getrennt voneinander Zeit für Erfahrungsaustausch und Diskussion, vom Themenschwerpunkt Vernetzungsstrukturen bis zu all euren eigenen Themenwünschen! Es wird ein offenes und gemütliches Format (open space).
+ Am Sonntag Vormittag gibt’s noch eventuell noch die Möglichkeit, bei der Solawi Exkursion mitzufahren, bitte bei der Anmeldung extra dazu sagen, wenn hierfür Interesse besteht

Themen:
Ein Schwerpunkt wird „Vernetzungsstrukturen“ sein, ansonsten ist noch viel Raum frei.
Themenwünsche können vorab per e-mail eingebracht werden!

Anmeldung:
Damit wir Essensmenge usw. einschätzen können, bitte rasch anmelden unter: appetit-auf-zukunft@bio-austria.at Bitte angeben, an welchen Tagen ihr teilnehmt (Fr/Sa/So), und ob ihr Schlafplätze benötigt bzw. anbieten könnt! Themenwünsche?

Anreise:
+ Öffis: Die Location ist direkt neben dem Bahnhof Vöcklabruck
+ Auto: Parkplätze gibt’s ebenfalls direkt neben der Location, bitte Fahrgemeinschaften machen!

Verpflegung:
Eine Grundverpflegung wird vorhanden sein, am Samstag solls eine warme Mahlzeit geben. Wir freuen uns über kulinarische Mitbringsel (Jause,Kuchen,…), am besten natürlich Schmankerl aus der eigenen Foodcoop! Küche ist vorhanden.

Finanzielles:
+ Es gibt ein Grundbudget von BIO AUSTRIA OÖ von ein paar Hundert Euro, es wird aber auch viel ehrenamtliches Engagement hineingesteckt. Keine Teilnahmegebühr, wir bitten um freie Spenden vor Ort für Verpflegung!
+ Fahrtkostenzuschuss für Teilnehmer*innen ist möglich, bitte bei Bedarf melden! (Es gibt einen Solitopf, der sich aus Restbudgets der letzten Vernetzungstreffen speist)
Übernachtungsmöglichkeiten:
Das Ziel ist, dass alle Leute von weiter weg, privat bei Foodcoop-Mitgliedern aus der Region unterkommen. Wenn sich das nicht ausgeht, haben wir ein paar Ausweichquartiere. Bitte rasch anmelden bei Schlafplatzbedarf, wir brauchen Vorlaufzeit fürs Organisieren!
Lust auf mitorganisieren?
Gerne! Aktives Einbringen ist in Foodcoop-Kreisen ja sowieso selbstverständlich, wir suchen auch noch gezielt Leute fürs Moderationsteam. Einfach sagen, wie ihr euch einbringen könnt und wollt!

Rahmeninfos:
Foodcoop-Vernetzungstreffen gibt es seit dem Jahr 2010, anfangs nur in Wien, später österreichweit. Im Februar 2017 gibt es gleich 2 Foodcoop-Treffen, neben dem jetzt in Vöcklabruck auch am 25./26.Februar in Wien.
Warum? Eine Gruppe von Food-Coop Mitgliedern bastelt seit ca. einem Jahr an Vernetzungsstrukturen für alle mittlerweile rund 80 Initiativen in Österreich. In den beiden Bundesländern mit den meisten Foodcoops gibt’s fast „parallel“ je ein Treffen, damit sich möglichst viele Food-Coops am Prozess der „IG Foodcoops“ Gründung beteiligen können. Beide Treffen stehen allen Food-Coop Mitgliedern österreichweit offen, je nachdem wie euch Ort & Termin besser passen! Es wird bei beiden Terminen auch Raum zur Behandlung anderer Themen sein.
Beim Treffen in Vöcklabruck gibt’s noch eine Besonderheit: Es ist ein gemeinsames Foodcoop UND Solawi/CSA Treffen! Das Treffen wird vom österreichweiten Solawi Netzwerk (das ebenfalls gerade an Vernetzungsstrukturen bastelt), dem Bio Austria Projekt "Appetit auf Zukunft" (=Arbeitsplatz von Dominik Dax) und einigen lokalen Foodcoop/Solawi Mitgliedern veranstaltet. So sind erstens die Ressourcen gut genutzt und zweitens können wir voneinander lernen ;)

Fragen, Anregungen, Wünsche?
Dominik Dax,
BIO AUSTRIA OÖ, Projekt “Appetit auf Zukunft“
dominik.dax@bio-austria.at
M:+43 676 842214366


Geändert am 28.01.2017 09:55

Weitere Beiträge